Rohrströmung

Rohrleitungssysteme dienen im Allgemeinen dem Transport von Fluiden. Beim Durchströmen einer Rohrleitung nimmt infolge von Reibung die Druckenergie des Fluids ab und die innere Energie des Fluids nimmt zu. Die Abnahme der inneren Energie wird allgemein als Strömungsverlust bezeichnet, der sich als Druckverlust im Fluid bemerkbar macht. Bei den auftretenden Verlusten wird zwischen der inneren Reibung im Fluid und der Reibung zwischen Fluid und Wand bzw. Widerstand unterschieden.

Im Zusammenhang mit den Verlusten werden folgende allgemeine Begriffe der Strömungsmechanik behandelt: